Musikalische Leitung

Der Dirigent – Stefan Fritzen

 

Stefan Fritzen zählt zu den bedeutendsten Orchesterleitern für sinfonische Bläsermusik in Deutschland. Bereits als Soloposaunist im Berliner Sinfonieorchester unter der Leitung von Prof. Kurt Sanderling und bei der Staatskapelle Dresden wurde er für seine besonderen musikalischen Leistungen geachtet und ausgezeichnet. Als Dirigent schon in den 1980er Jahren erfolgreich, begann er 1986 seine Arbeit als Sachgebietsleiter an der Musikschule Mannheim, gründete dort die heutige Mannheimer Bläserphilharmonie e.V. und machte sie über Deutschland und Europa hinaus in der Welt bekannt und erfolgreich. Außerdem war er als Dozent für Dirigenten und als Spezialist für heilpädagogische Behandlung von spielerkrankten Blechbläsern tätig. Seit seiner Pensionierung wohnt Stefan Fritzen in Dresden und leitet seit dem Jahr 2008 als Dirigent die Dresdner Bläserphilharmonie.

 

Um den hohen musikalischen Anforderungen des Repertoires gerecht zu werden und die Probenarbeit effektiv zu gestalten, wird der Orchesterleiter Stefan Fritzen von den unten aufgelisteten erfahrenen Musikprofessionellen unterstützt. Sie assistieren Stefan Fritzen bei der Probetätigkeit mit den Musikern und leiten die Registerproben für Holz- und Blechbläser.

 

Stellvertretender Dirigent: Alexander Herrmann

 

Künstlerische Mentoren:

Frank van Nooy   (Sächsische Staatskapelle Dresden)

Holm Oswald       (Neue Lausitzer Philharmonie)

Dietmar Pester    (Dresdner Philharmonie)

Neuigkeiten

Aktuelle Bilder vom Sommerkonzert 2017 sind hier zu finden.

Ab dem 27. Juni 2017 haben wir ein neues Probendomizil!

Adresse und Anfahrt sind hier zu finden.

Neue Probentermine für die Probenphase ab Juni 2017 sind hier veröffentlicht.

Organisation und Informationsaustausch innerhalb unseres Orchesters findet nun über das Teamplanbuch statt.

Links

Die Dresdner Bläser­phil­har­monie finden Sie auch bei Facebook.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dresdner Bläserphilharmonie e.V.